Berlin, 2. Oktober 2019 – Uber bekennt sich mit einer neuen Werbekampagne zu Deutschland. Die Vermittlungsplattform für Mobilität ist bereits in sechs deutschen Städten aktiv und macht dies jetzt unter dem Motto “Wir sind hier” deutlich.

Die Kampagne startet am 2. Oktober 2019 und ist die bisher reichweitenstärkste in Deutschland. Sie ist konsequent auf die ausgewählten Städte zugeschnitten. Die Motive enthalten regionale Bezüge bis hin zu den Stadtbezirken in denen sie geschaltet werden, wie den Berliner Fernsehturm oder das Münchner Siegestor. Das spiegelt den lokalen Ansatz von Uber in Deutschland wider.

“Mit der Werbekampagne unterstreichen wir unsere Verbundenheit mit Deutschland und erklären den Menschen gleichzeitig, wie Uber funktioniert. Zum Beispiel, dass wir in Deutschland nur mit professionellen Fahrern und lizenzierten Mietwagen- und Taxiunternehmen zusammenarbeiten”, sagt Uber-Deutschland-Chef Christoph Weigler.

Die Idee wurde inhouse entwickelt. Als Mediaagentur begleitet OMD die Kampagne, die in verschiedenen Phasen bis Anfang 2020 läuft. Die Schwerpunkte liegen zunächst auf aufmerksamkeitsstarken Out-of-Home-Motiven, Anzeigen und Performance-Marketing.

Über Uber
Uber ist ein Technologieunternehmen, das Menschen über eine Smartphone-App weltweit mit On-Demand-Angeboten verbindet. Derzeit schafft die App für ihre Nutzer Zugang zu alternativen Beförderungsmöglichkeiten, zu Elektrofahrrädern und E-Scootern von JUMP, Essenslieferdiensten sowie zu Fracht- und Kurierdiensten. Uber ist weltweit in mehr als 700 Städten in 65 Ländern aktiv und revolutioniert dort die Art und Weise, wie Menschen sich fortbewegen. Langfristig setzt Uber auf Elektromobilität.

Weitere Informationen und Materialien:

Pressekontakt Uber Deutschland
Tobias Fröhlich / Oliver Klug
presse@uber.com