• Start der Fahrtenvermittlung in Augsburg mit Optionen UberX und Uber Green
  • Großes Interesse: Rund 110.000 Bestellversuche in den letzten zwölf Monaten
  • Start von Uber Eats bereits im März 2022 in Augsburg

Augsburg, 23. November 2022Uber, die Plattform für Mobilität, startet ihren Fahrtenvermittlungsservice in Augsburg. Die Einwohner der Fuggerstadt können sich ab sofort Fahrten mit professionellen Mietwagenfahrern vermitteln lassen. Bereits im März 2022 startete Uber Eats in der bayerischen Stadt. Somit stehen den Augsburgern nun beide Angebote, sowohl die Essenslieferung als auch die Fahrtenvermittlung, zur Verfügung.

Die Nachfrage nach flexibler Mobilität ist in der Region sehr hoch. Allein in den letzten zwölf Monaten verzeichnete die Mobilitätsplattform rund 110.000 Bestellversuche in und um Augsburg. Mit dem nun erfolgten Start trägt Uber diesem Umstand Rechnung und ergänzt so die bestehenden Mobilitätsangebote. Zu Beginn sind die Optionen UberX und Uber Green verfügbar. Darüber hinaus können die Nutzer die E-Scooter von Lime ganz einfach über die Uber-App buchen. 

“Die Stadt Augsburg ist seit Jahren ein Vorreiter im Bereich der zukunftsfähigen Mobilität. Sie hat u.a. eine City-Zone geschaffen, in der der ÖPNV kostenfrei genutzt werden kann. Außerdem setzt sie sich weiter ambitionierte Ziele, um den Wandel der Mobilität zu gestalten”, sagt Christoph Weigler, Uber-Chef Deutschland, zum Start. “Uber will im Zusammenspiel mit dem ÖPNV und weiteren Mobilitätsanbietern seinen Beitrag zu einem starken Mobilitätsmix leisten. Diesen benötigt es, damit die Menschen häufiger auf den eigenen PKW verzichten und somit die Umwelt schonen.”

Das Besondere an UberX und Uber Green ist, dass der Preis bereits vor der Buchung angezeigt wird und sich auch bei längerer Fahrzeit oder Stau nicht ändert. Die Fahrgäste sehen vor Fahrtantritt jeweils den Namen des durch Uber vermittelten Mietwagenunternehmens sowie das Profil des professionellen Fahrers mit Fotos, Kennzeichen und Service-Bewertung. Nach Abschluss der Fahrt wird automatisch bargeldlos mit Kreditkarte, PayPal, Apple Pay oder Google Pay bezahlt. 

Uber kooperiert ausschließlich mit lokalen, lizenzierten Mietwagen- und Taxiunternehmen, die die Beförderungsleistung durchführen. Die Fahrer der Partnerunternehmen besitzen ausnahmslos einen Personenbeförderungsschein und erfüllen sämtliche Voraussetzungen für die gewerbliche Personenbeförderung. Alle Fahrten sind dementsprechend vollständig versichert. Die Uber-App bietet zudem zahlreiche Sicherheitsfeatures wie das Teilen des Fahrtstatus und des Standortes mit Freunden oder Familie oder eine PIN-Verifizierung, um sicherzustellen, dass Nutzer in das richtige Fahrzeug einsteigen. Weitere Infos zu den Sicherheitsfeatures gibt es hier.

Weitere Informationen und Materialien:

Über Uber
Uber ist ein Technologieunternehmen, das Menschen per Smartphone-App weltweit auf Knopfdruck mit verschiedenen Services verbindet. Die Mobilitätsplattform verschafft ihren Nutzern weltweit unter anderem Zugang zu alternativen Beförderungsmöglichkeiten, zu Essenlieferdiensten sowie zu Frachtservices. Uber ist in mehr als 10.000 Städten in 71 Ländern aktiv und revolutioniert die Art und Weise, wie Menschen sich fortbewegen. In Deutschland ist der Fahrtenvermittlungsservice von Uber in 18 Städten verfügbar: In Berlin, München, Düsseldorf, Frankfurt/M., Wiesbaden, Mainz, Köln, Hamburg, im Großraum Stuttgart und in der Region Duisburg sowie in Essen, Leverkusen, Neuss, Bergisch Gladbach, Bonn, Hannover, Mannheim und Augsburg.

Pressekontakt Uber Deutschland
Oliver Mattutat
presse@uber.com