Ziele

Wohin soll’s gehen? – Uber in Hamburg

17. Juli 2019 / Deutschland

Spare 10 EUR bei der ersten Fahrt

Mit dem Code: HEYHAM10 erhältst du 10 EUR Nachlass auf deine Fahrt!

Einfach Uber App laden und Konto erstellen.

App öffnen und im Menü auf Bezahlung gehen.

Den Code HEYHAM10 eingeben und Freifahrt im Wert von bis zu 10 EUR einlösen. (Code gültig für eine Fahrt mit der UberX oder Uber Green-Option. Gültig bis 15.08.2019 in Hamburg.)*

Moin Hamburg!

Uber startet endlich auch in der Hansestadt. Ab sofort kannst Du in Hamburg bequem Fahrten in Mietwagen (UberX) bestellen – verlässlich, bezahlbar und mit professionellem Fahrer eines lizenzierten Mietwagenunternehmens. Wer gerne emissionsfrei fährt, bucht mit Uber Green einfach einen vollelektrischen Wagen. Auch klassische Taxis lassen sich direkt in der Uber App bestellen.

Autos effizienter genutzt

Ob Verkehrschaos vor Dauerbaustellen oder Stillstand vor dem Elbtunnel: Hamburg ist laut dem Verkehrsindex Deutschlands Staustadt Nummer 1. Kein Wunder also, dass die Elbmetropole an modernen Mobilitätskonzepten arbeitet und innovative Fahrdienste begrüßt. Die Stadt testet intelligente Parksensoren, autonome Fahrzeuge, Ampelphasenassistenten und gewinnt PKW-Stellflächen schrittweise für attraktivere Nutzungszwecke zurück. Doch noch immer fahren zu viele Menschen mit ihrem privaten Auto von Tür zu Tür. 95 Prozent ihrer Zeit stehen diese Wagen ungenutzt herum. Um einen Unterschied zu machen, muss der Individualverkehr verringert werden, muss die Ressource “Auto” effizienter genutzt werden. Dafür braucht es ein attraktives, zuverlässig verfügbares Netz von Alternativen. Denn erst wenn die Menschen von Bahn- oder Busstationen verlässlich und bezahlbar bis vor die Tür gelangen, wird der eigenen PKW leichter verzichtbar.

Uber und Hamburg

Mit Uber erhalten auch Pendler einen zusätzlichen Anreiz, ihr eigenes Auto stehen zu lassen, um mit der Bahn in die Stadt zu fahren. Denn im Bedarfsfall gelangen sie mit der Uber-App bequem und bezahlbar bis vor die Haustür, auch in Randzeiten oder bei Hamburger Wetter. Mit diesem intelligenten Verkehrsmix kann jeder Einzelne dazu beitragen, die Menge an Autos in Hamburgs Straßen zu reduzieren. Fest steht: Die Hamburger freuen sich schon auf Uber. Allein im vergangenen Jahr haben mehr als 240.000 Menschen in Hamburg versucht, per Uber App Fahrten zu buchen. Bisher leider erfolglos. Ab sofort ist das möglich.

Die Vorteile von Uber auf einen Blick

Eine Besonderheit von Uber ist, dass der Preis einer Fahrt bereits vor der Buchung transparent angezeigt wird und sich nicht mehr ändert, auch nicht bei längeren Fahrzeiten, Stau oder Umwegen. Außerdem weiß man, mit wem man fährt: Direkt nach der Bestellung sieht der Nutzer den Namen seines professionellen Fahrers sowie dessen Bewertungen durch andere Nutzer und  das Kennzeichen des Fahrzeugs. Nach Abschluss der Fahrt wird automatisch mit dem hinterlegten Zahlungsmittel bezahlt, beispielsweise mit Debit- oder Kreditkarte, mit Paypal, Apple Pay oder Google Pay. So steigt man am Ziel einfach aus, muss weder nach Kleingeld kramen noch den Abschluss eines Bezahlvorgangs abwarten.

Nachhaltige Mobilität mit Uber

Uber bekennt sich zu einer nachhaltigen und klimafreundlichen Mobilität. Mittlerweile fährt jedes zweite Auto unserer Mietwagen-Partner mit einem emissionsarmen Hybridantrieb. Und wie in vielen anderen Städten können auch die Hamburger in der Uber App mit nur einem Fingertipp auf Uber Green ein vollelektrisches Fahrzeug bestellen. Heute startet das Mobilitätsangebot und wird neben der Verfügbarkeit auch den Anteil nachhaltiger Fahrzeugtypen ausbauen.

Wir freuen uns, dass unsere App nun endlich auch in Hamburg an den Start geht!

*Einlösebedingungen des Gutscheins hier.