Jetzt mit der Uber Eats App bestellen

Jetzt bestellen
Produkte

Sicherheit im Jahr 2022

26. Januar / Deutschland

Angesichts der aktuellen Pandemie-Lage in Deutschland möchten wir euch einige Neuigkeiten vorstellen, die eure über die Uber App vermittelten Fahrten noch sicherer machen. Lasst uns aufeinander aufpassen – zum Schutz unserer Community:

Neueste Trennfolien

In den Fahrzeugen werden Trennfolien zwischen dem Vorder- und Rücksitz angebracht, welche von dem Hersteller OLEU Segel in Deutschland produziert werden. Aktuell arbeiten wir mit unseren PartnerInnen daran, diese Folien auszutauschen, um so noch mehr Schutz zu ermöglichen.

Keine Maske, keine Fahrt

Partner-FahrerInnen und Fahrgäste sind angehalten je nach geltenden Vorschriften FFP2- oder medizinische Masken zu tragen. Informationen zu aktuellen Vorschriften findest du auf der Internetseite der örtlichen Gesundheitsämter.

Innovative Technologie

Unsere innovative Verifizierungstechnologie hilft dabei sicherzustellen, dass alle Partner-FahrerInnen bei Fahrtantritt eine Maske tragen.

Sicherheit dank Uber App

Auch die Angebote in der Uber App tragen dazu bei, das Infektionsrisiko zu reduzieren: dank der kontaktlosen Bestellung per App sowie bargeldloser Zahlung. Am Ziel angekommen, kannst du das Fahrzeug einfach verlassen, ohne noch einmal dein Mobiltelefon betätigen zu müssen.

Sicherheitsempfehlungen der WHO

In Zusammenarbeit mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Uber Sicherheitstipps und -empfehlungen zusammengestellt, damit auch du dazu beitragen kannst, unsere Community zu schützen, indem du folgende Sicherheitsmaßnahmen befolgst:

  • Bitte wasche dir vor dem Einsteigen deine Hände und benutze regelmäßig Desinfektionsmittel
  • Wenn du husten oder niesen musst, nutze bitte ein Einwegtaschentuch oder deine Armbeuge
  • Bitte nimm stets auf dem Rücksitz Platz und trage bei jeder Fahrt eine Maske

Wir wünschen dir eine gute und sichere Fahrt!