Jetzt mit der Uber Eats App bestellen

Jetzt bestellen
Produkte

Mit UberSki zu den französischen Pisten

6. Februar 2019 / Deutschland

Du planst einen Ski-Trip im Februar in die französischen Alpen? Dann brauchst Du dich nicht mehr auf eine langwierige Anreise mit Warteschlangen auf Bahnhofsvorplätzen, Gewusel an Info-Points oder Sprints mit der gesamten Wintersportausrüstung zum nächsten Bus einstellen. UberSki bringt Dich einfach und unkompliziert vom Bahnhof Grenoble in Dein Skigebiet. Uber bietet die Funktion vom 9. Februar bis zum 10. März an.

UberSki ist Dein stressfreier Transfer zu den Pisten!

Bestellen kannst du UberSki am Bahnhof Grenoble. Dort bietet die Uber-App Dir automatisch die entsprechende Option an. Wenn du diese wählst, gelangst du zum Pauschalpreis an dein Ziel in einem der sechs Skigebiete: l’Alpe d’Huez, Les Deux Alpes, Chamrousse, Les Sept Laux, Villard-de-Lans und L’Alpe du Grand Serre.

UberSki ist vom 9. Februar bis 10. März 2019 verfügbar. Die Fahrt kannst du einfach per Uber-App buchen. Damit sind Sprachprobleme Schnee von gestern.

UberSki ist nicht der einzige Weg, wie Uber den Urlaub vereinfacht. Die App-basierte Mobilitätsplattform hat bereits UberBOAT zu Wasser gelassen, mit dem Du stilvoll die kroatischen Inseln umrunden kannst, sowie UberCOPTER, das während der Ferienzeiten buchbare Hubschrauberfahrten über die Côte d’Azur vermittelt,, einschließlich der Dauer der Filmfestspiele von Cannes.

So funktioniert UberSki in Grenoble:
  1. Öffne die Uber-App am Bahnhof Grenoble.
  2. Gib eines der 6 dazugehörigen Skigebiete als Ziel an.
  3. Wähle die Option "UberSki".
  4. Klick auf "UberSki anfordern" und beobachte, wie Dein Fahrzeug in Echtzeit ankommt.
  5. Genieß die Fahrt zum Pauschalpreis bis zu Deinem Skigebiet.

Die Top-5 Besuchernationen in Grenoble nach Uber-App (Häufigkeit der Nutzung):

  1. Vereinigte Staaten
  2. Vereinigtes Königreich
  3. Schweiz
  4. Brasilien
  5. Kanada

Die sechs von UberSki abgedeckten Resorts und Tarife sind:

  • Seven Laux: 45 Euro
  • Villard-de-Lans: 45 Euro
  • Chamrousse: 45 Euro
  • Alpe du Grand Serre: 45 Euro
  • Alpe d’Huez: 90 Euro
  • Les Deux Alpes: 90 Euro