• In der Uber-App steht in Hamburg und München zwischen dem 27. Oktober und 5. November die Option Uber Halloween zur Verfügung
  • Die Wasserstoff-Fahrzeuge kommen innen wie außen im schaurig-schönen Halloween-Look daher
  • Gestaltet von der Künstlerin Nadine Kolodziey und der Bavaria Filmstadt

München, 26. Oktober 2023 – Starrende Glubschaugen, Spinnenweben in den Ecken, Totenköpfe und ein lebensgroßes Skelett als Mitfahrer – die Mobilitätsplattform Uber bietet ihren Nutzerinnen und Nutzern in Hamburg und München rechtzeitig zur Spooky Season einen ganz besonderen Service: Mit der Option “Uber Halloween” können sie sich ein Fahrzeug im schaurigen Halloween-Look zum teuflischen Preis von 6,66 Euro pro Fahrt buchen. Die limitierten Wagen sind zwischen dem 27. Oktober und 5. November in München und Hamburg in der Uber-App verfügbar und garantieren eine einzigartige Vorfahrt zur Halloween-Party. 

Für “Uber Halloween” wurde der Innenraum von emissionsfreien Wasserstofffahrzeugen von den Profis der Spooky-Tours der Bavaria Filmstadt um Projektleiter Alexander Jäger umgestaltet. Als Expert:innen für Schreckmomente und Special Effects haben sie ein unvergessliches Fahrerlebnis für die Gäste kreiert. 

Die Außengestaltung der Fahrzeuge lag in den Händen der Extended Reality (XR)-Künstlerin Nadine Kolodziey, die in ihren Arbeiten analoge und digitale Kunst miteinander verbindet. Mit wilden giftgrünen Mustern und schaurigen Augäpfeln auf lila Hintergrund verwandelt sie die Autos zu einzigartigen Blickfängen auf den Straßen von Hamburg und München. Die rollenden Halloween-Designs sorgen schon beim bloßen Anblick für Vorfreude auf die Partys rund um den 31. Oktober.

„Wir bieten unseren Nutzerinnen und Nutzern mit Uber Halloween ein unvergessliches Erlebnis und verwandeln schon die Fahrt zur Halloween-Party in einen echten Gruselmoment. Einsteigen sollte daher nur, wer nicht allzu schreckhaft ist, denn in den Autos warten so einige Überraschungen auf die Fahrgäste. Wir freuen uns dabei vor allem über die tolle Zusammenarbeit mit der Bavaria Filmstadt und Nadine Kolodziey, die das Projekt mit Leben und vor allem Schrecken gefüllt haben“, sagt Christoph Weigler, Uber Deutschland-Chef.

Hier finden Sie weiteres Bildmaterial (honorarfreie Verwendung zur tagesaktuellen Berichterstattung) zu “Uber Halloween”.

Über Uber

Uber ist ein Technologieunternehmen, das Menschen per Smartphone-App weltweit auf Knopfdruck mit verschiedenen Services verbindet. Die Mobilitätsplattform verschafft ihren Nutzern weltweit unter anderem Zugang zu alternativen Beförderungsmöglichkeiten, zu Essenlieferdiensten sowie zu Frachtservices. Uber ist in mehr als 10.000 Städten in 71 Ländern aktiv und revolutioniert die Art und Weise, wie Menschen sich fortbewegen. In Deutschland ist der Fahrtenvermittlungsservice von Uber in 19 Städten verfügbar: In Berlin, München, Düsseldorf, Frankfurt/M., Wiesbaden, Mainz, Köln, Hamburg, im Großraum Stuttgart und in der Region Duisburg sowie in Essen, Leverkusen, Neuss, Bergisch Gladbach, Bonn, Hannover, Mannheim, Augsburg und Heidelberg.

Pressekontakt

Uber Deutschland

Oliver Mattutat
presse@uber.com