Manik Gupta ist der Chief Product Officer von Uber. Bevor er diese Rolle annahm, leitete Manik die Produktteams Marketplace und Maps, wo er für die Erstellung herausragender Lösungen im Bereich Mapping und Marketplace-Technologien verantwortlich war.

Manik hat sich im gesamten Verlauf seiner beruflichen Laufbahn auf Fragen rund um das Thema „Wie kann X am besten von Punkt A nach Punkt B gelangen?“ konzentriert. Bevor er zu Uber wechselte, trug Manik über sieben Jahre lang zur Weiterentwicklung von Google Maps bei. Er leitete die Erstellung und Kuration sämtlicher Karten und Unternehmensdaten, um Google Maps zum genauesten, umfassendsten und nützlichsten Kartensystem weltweit auszubauen.

Manik wuchs in Indien auf und lebte viele Jahre in Singapur, wo er direkt im Anschluss an sein Studium ein Start-up-Unternehmen im Bereich E-Commerce gründete (BuyItTogether.com). Das Unternehmen wurde durch das norwegische Unternehmen CoShopper.com erfolgreich übernommen und Manik leitete in der Folge die E-Commerce-Initiativen für Hewlett Packard im asiatisch-pazifischen und japanischen Raum.

Er studierte Informationstechnik an der Nanyang Technological University und erwarb an der Indian School of Business in Hyderabad, Indien einen MBA-Abschluss.

Mehr Biografien von Führungskräften anzeigen