Neuigkeiten

Mabrook! Frauen übernehmen in Saudi-Arabien das Steuer

21. Juni 2018 / Deutschland
Auf Facebook teilenDieser Link öffnet sich in einem neuen FensterAuf Twitter teilenDieser Link öffnet sich in einem neuen FensterAuf Google+ teilenDieser Link öffnet sich in einem neuen FensterE-Mail

Ab dem 24. Juni 2018 dürfen saudische Frauen erstmals in der Geschichte in ihrem Land Auto fahren. Uber und viele unserer weiblichen Partner-Fahrerinnen auf der ganzen Welt feiern mit ihnen!

Wir sind stolz darauf, dass wir die Mobilität von Frauen im Königreich unterstützen konnten und freuen uns, zu diesem neuen Kapitel beitragen zu können. So können wir das Leben der Frauen in Saudi-Arabien durch sichere Transportmöglichkeiten, neue wirtschaftliche Chancen und finanzielle Sicherheit verbessern.

 

Mit unserer Initiative „Masaruky“ wollen wir die Mobilität von saudischen Frauen und ihre Erwerbstätigkeit durch den Zugang zu preisgünstigen Transportmitteln sowie den Zugang zu flexiblen, in Teilzeit ausgeübten Umsatzmöglichkeiten durch die Uber App fördern. Wir arbeiten zudem mit der gemeinnützigen Organisation Al Nahda zusammen, um unterprivilegierte Frauen, die das Autofahren lernen und einen Führerschein machen möchten, aber möglicherweise nicht die dafür nötigen Ressourcen besitzen, zu finden und zu unterstützen.

Wir sind bestrebt, es saudischen Frauen zu ermöglichen, ihre wirtschaftlichen Ambitionen und Ziele zu verwirklichen – auf die gleiche Art und Weise, wie wir es überall auf der Welt getan haben. Wir wollen positive, bedeutsame und wirtschaftlich stärkende Veränderungen bewirken. Ohoud AlArifi, Uber Marketing Managerin in Saudi-Arabien und eine der ersten saudischen Frauen, die ihren Führerschein gemacht hat, fasst es so zusammen:

„Dies ist ein historischer Moment voller Freude und ich kann es gar nicht erwarten, am ersten Tag nach der Aufhebung des Verbots Fahrten über die Uber App anzubieten. Ich freue mich auf die wirtschaftlichen Chancen, die aus der Mobilität von Frauen in Saudi-Arabien resultieren werden. Vielen Dank für die Unterstützung, das bedeutet uns wirklich viel.“

Um diesen wichtigen Wendepunkt zu feiern, hat sich Uber mit weiblichen Partner-Fahrerinnen auf der ganzen Welt, die ihre Begeisterung für diese Entwicklung teilen wollten, in Verbindung gesetzt. Ihre Video-Botschaft an die Frauen in Saudi-Arabien erfasst ihre Begeisterung mit dem arabischen Wort für „Glückwunsch“: „Mabrook!“

Möchtest du auch mitfeiern? Teile deine Videos in den sozialen Netzwerken mit den Hashtags #mabrook // #GoKSA