Direkt zum Hauptinhalt

Verrate uns deinen Standort

Bitte gib den Namen einer Stadt in deiner Nähe an, damit wir die korrekten Daten für dein Gebiet anzeigen können.

Tipps für 5 Sterne Fahrten

Empfehlungen für Fahrer

Du bist dein eigener Herr und wir haben Vertrauen, dass du deinen Service so anbietest, dass du und deine Fahrgäste eine gute Erfahrung habt. Diese Tipps haben wir auf Basis der Rückmeldung von erfahrenen Partnern und vielen tausend Fahrgästen zusammengestellt. So kannst du eine 5 Sterne Bewertung von deinem Fahrgast erzielen und sicherstellen, dass die Fahrten sicher und angenehm ablaufen.

Aus der Erfahrung der Partner-Fahrer

Tipps und Empfehlungen

1: Das Auto sauber und gepflegt halten

Wenn wir Fahrgäste fragen, warum Sie keine 5 Sterne für eine Fahrt vergeben haben, ist die häufigste Antwort, dass das Fahrzeug nicht sauber war oder nicht gut gerochen hat.

  • Ein sauberes, gut-riechendes Auto macht die Fahrt angenehmer für dich und für den Fahrgast

2: Professionell bleiben & sicher fahren

Die zweit häufigste Beschwerde von Fahrgästen betrifft den Fahrstil des Fahrers und die Art wie er oder sie sich verhält. Es bleibt deine Entscheidung, wie du fährst und dich verhältst, aber wenn du eine gute Bewertung haben möchtest, ist es ratsam diese Punkte zu beachten:

  • Verkehrsregeln beachten

  • Beim Fahren nicht telefonieren (auch nicht über Kopfhörer oder die Freisprechanlage)

  • Keine unangebrachten Themen ansprechen (Politik, Religion, Privatleben)

  • Immer professionell bleiben und nicht provozieren lassen

  • Falls du ein Problem mit einem Fahrgast haben solltest, kannst du uns unter “Hilfe” in der Fahrer App kontaktieren

3: Nach Route, Musik und Temperatur fragen

Fahrgäste geben gewöhnlich hohe Bewertungen wenn sie einbezogen werden und ihre Wünsche äussern können ohne dies selbst ansprechen zu müssen. Folgende Beispiele möchten wir weitergeben:

  • Den Fahrgast vor Beginn der Fahrt fragen, ob er/sie eine bestimmte Route bevorzugt. Falls dies nicht der Fall ist, am besten gemäss Navigation fahren

  • Den Fahrgast fragen ob er/sie Musik hören möchte oder ob die Musik leiser oder lauter sein soll

  • Fragen, ob die Temperatur angenehm ist oder ob ein Fenster geöffnet oder geschlossen werden soll

4: "Fahrt beginnen" drücken mit Fahrgast im Auto

Manchmal will man, dass es schnell losgeht, das verstehen wir. Trotzdem ist es wichtig, dass du den offiziellen Beginn der Fahrt erst auslöst, wenn der Fahrgast im Auto sitzt. Das ist auch in deinem Interesse.

  • Wenn du auf “Fahrt beginnen” drückst bevor dein Fahrgast im Auto sitzt, kannst du nicht mehr stornieren falls der Fahrgast nicht erscheint. Dann bekommst du keine Stornierungsgebühr.

5: Deinen Fahrgast fragen "Wie heisst du?"

Der erste Eindruck ist immer der wichtigste und das erste was passiert, ist immer die Vergewisserung, dass man den richtigen Fahrgast gefunden hat. Das Feedback von Fahrern und Fahrgästen ist, dass man eher eine 5 Sterne Bewertung bekommt wenn man::

  • Nach dem Namen deines Fahrgasts fragen, bevor die Fahrt beginnt

  • Um sicherzugehen, dass man die richtige Person vor sich hat, sollte man fragen: “Wie heisst du?” und dann sehen ob der Name mit dem in der App angekündigten Namen übereinstimmt. Besser nicht den Namen schon in der Frage vorgeben (NICHT “Bist du Alex?”).

Wichtige Inhalte aus dem

Dienstleistungsvertrag und gesetzliche Vorschriften

Bitte beachte:

Wir bei Uber halten uns aus deinem Verantwortungsbereich - und das ist die Beförderung der Fahrgäste - soweit wie möglich raus. Du bist dein eigener Herr und wir wissen, dass es gerade diese Flexibilität und Unabhängigkeit ist, die dir wichtig ist. Trotzdem gibt es Vorschriften an die du dich halten musst. Manche kommen von uns und stehen auch in Deinem Dienstleistungsvertrag, manche ergeben sich aus dem Gesetz.


Hier ein paar der wichtigsten Punkte, die du beachten solltest:

1: Kein Bargeld annehmen – No Cash

  • Wenn dir ein Fahrgast Bargeld für die Fahrt geben will, musst du das ablehnen. Sonst bezahlt der Fahrgast doppelt. Der Fahrpreis wird direkt der Kreditkarte des Fahrgasts oder per Paypal belastet.

  • Bei Fragen zum Fahrpreis oder zu Stornierungen kannst du uns unter “Hilfe” in deiner Uber Partner App kontaktieren.

2: Fahrgäste nach der Fahrt nicht kontaktieren

  • Du kannst den Fahrgast vor der Fahrt anrufen um sicherzustellen, dass ihr einander findet. Das ist der einzige Grund, aus dem der Fahrgast angerufen werden darf.

  • Aus Datenschutzgründen ist es dir gesetzlich untersagt, die Adresse deiner Fahrgäste zu speichern und sie nach einer Fahrt - egal aus welchem Grund - zu kontaktieren.

  • Falls ein Fahrgast einen Gegenstand in deinem Auto vergessen hat, kannst du uns direkt durch den “Hilfe” Knopf in der App kontaktieren.

3: Nur mit deinem eigenen Fahrerprofil fahren

  • Wenn du dich für die Plattform registrierst, wird für dich ein individuelles Fahrerprofil angelegt. Dieses ist nur für dich bestimmt. Du verpflichtest dich, dass keine andere Person mit deinem Profil Fahrten macht.

  • Es ist sehr wichtig, dass du dein Benutzerprofil keinem anderen Fahrer zur Verfügung stellst. Die Fahrgäste sehen dein Profil und verlassen sich darauf, dass die mit Foto angezeigte Person auch im Auto sitzt.

  • Das bedeutet natürlich nicht, dass nur du mit deinem Fahrzeug fahren darfst. Weitere Fahrer können sich jederzeit bei uns registrieren.

4: Nur bei Uber registrierte Fahrzeuge verwenden

  • Wenn dein Auto mal kaputt ist oder aus anderen Gründen nicht zur Verfügung steht, darfst du nicht einfach ein anderes Auto verwenden. So wie die Fahrer auf der Plattform registriert werden, werden auch die Autos registriert.

  • Ein neues Auto kannst du unter “Hilfe” in deiner Uber App hinzufügen.

5: Für Taxifahrer: Taxilampe und Aufkleber entfernen

  • Wir freuen uns, dass immer mehr Taxifahrer ihr Taxi für über die Uber App vermittelte Fahrten zur Verfügung stellen. Wichtig ist, dass du die typischen Erkennungsmerkmale des Taxis entfernst, wenn die Uber App eingeschaltet ist. Für Taxis gelten bestimmte Regelungen und Vorschriften und Fahrgäste müssen von Aussen erkennen können, ob es sich um eine Taxi- oder um eine Chauffeursfahrt handelt.

  • Bevor du in der Uber App online gehst, unbedingt die Taxilampe vom Dach nehmen und den Aufkleber mit der Taxikennziffer abdecken.

Als Fahrer durchstarten

Jetzt registrieren