Produkte

Wie du Uber in diesem Semester nutzen kannst

11. September 2018 / Schweiz

Bist du bereit, ins neue Semester zu starten? Der Oktober steht kurz vor der Tür und da solltest du langsam mit der Planung beginnen. Mache einen Stundenplan, kaufe neue Bücher und finde heraus, wie du mit Uber deinen Alltag erleichtern kannst. Warum? Hier haben wir einige Gründe zusammengestellt.

Das Raten hat ein Ende

Du musst schnell irgendwohin und kennst den Weg nicht? Dank Ubers GPS-Technologie kannst du dich zurücklehnen und entspannen. Das spart dir Zeit, wenn du das erste Mal zu einem neuen Campus musst oder Freunde an Orten treffen willst, an denen du noch nicht warst. Du kannst deine Fahrt auch in Echtzeit tracken, sodass du in Zukunft Bescheid weisst, wo du hin musst.

Auf die letzte Minute

Glücklich sind diejenigen, die strukturiert arbeiten und Hausarbeiten bereits zwei Wochen vor Abgabe fertiggestellt haben. Aber seien wir ehrlich: Das sind die wenigsten unter uns. Viele Studenten sind Meister der Prokrastination, die sich die letzte Nacht vor einer Deadline um die Ohren schlagen, um pünktlich fünf Minuten vor Abgabeschluss durch die Korridore zu rennen und die geschriebenen Texte einzuwerfen. Mit Uber kannst Du auch dann, wenn kein Bus mehr fährt, schnell noch an dein Ziel kommen.

Keiner muss nüchtern bleiben

Der Streit, wer nüchtern bleibt, hat ein Ende: Dank Uber zieht niemand den Kürzeren und muss den Chauffeur für seine Freunde spielen. Wenn du mit deinen Freunden unterwegs bist, könnt ihr auch die praktische Funktion “Fahrpreis teilen” nutzen: So werden die Kosten für eine Fahrt gerecht geteilt, ohne dass ihr später voneinander das Geld einsammeln müsst.

Fahr stressfrei nach Hause

Egal, ob du von einer Partynacht oder von der Uni nach Hause fährst: Mit Uber kannst du stets verlässlich unterwegs sein. Die  App ist 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche verfügbar.

Ab zum Bahnhof

Du fährst über das Wochenende zu deinen Eltern und hast keine Lust, deinen Koffer durch die Stadt zu schleppen? Kein Problem, dank Uber kommst du bequem, schnell und sicher zum Bahnhof – und auch wieder zurück.

Schnell, praktisch und stressfrei – das nennen wir wirklich 1. Klasse!