Please enable Javascript
Direkt zum Hauptinhalt

Wie hoch sind die Umsätze, die man über die Uber App erzielen kann?

Wie viel Umsatz du mit der Uber App erzielst, hängt davon ab, wann, wo und wie oft du Fahrten anbietest. Finde heraus, wie deine Fahrpreise berechnet werden und wie Aktionen funktionieren, mit denen du höhere Umsätze erzielen kannst.¹

So werden Umsätze berechnet

Vielleicht fragst du dich, wie hoch die Umsätze sind, die du über die Uber App erzielen kannst. Die folgenden Faktoren helfen, die Höhe der Umsätze zu ermitteln, die du mit jeder Fahrt erzielst.

  • Standardfahrpreis

    Du erzielst Umsätze mit jeder abgeschlossenen Fahrt.

  • Dynamische Fahrpreisanpassung

    Sieh dir die Heatmap in deiner App an, um herauszufinden, wann und wo es viele Fahrtbestellungen gibt, damit du zusätzliche Umsätze zu deinen Standardpreisen verdienen kannst.

  • Mindestfahrtumsatz

    Für jede Stadt gilt ein Mindestbetrag, den du garantiert für jede Fahrt erhältst. Dadurch wird sichergestellt, dass deine Umsätze deinem Aufwand entsprechen – auch bei kurzen Fahrten.

  • Servicegebühr

    Mit dieser Gebühr werden unter anderem die Entwicklung der App und der Kundensupport finanziert.

  • Buchungsgebühr

    Fahrgäste zahlen eine Buchungsgebühr, um Kosten in Zusammenhang mit der Sicherheit und behördlichen Vorgaben sowie betriebliche Kosten wie etwa Versicherungsbeiträge zu decken.

  • Stornierungen

    In den meisten Fällen erhältst du eine Stornogebühr, wenn ein Fahrgast eine bestellte Fahrt storniert.

1/6

Aktionen und wie sie funktionieren

In-App-Aktionen basieren darauf, in welchen Teilen deiner Umgebung die Partner-Fahrer App mit den meisten Fahrtbestellungen rechnet. Sie helfen dir, im Voraus zu planen und deine Umsätze zu maximieren. Nicht alle Aktionen stehen allen Partner-Fahrern zur Verfügung. Siehe die unten aufgeführten Bedingungen.²

Erreiche eine bestimmte Anzahl an Fahrten

Erziele zusätzliche Umsätze, wenn du eine bestimmte Anzahl an Fahrten innerhalb einer bestimmten Zeitspanne abschließt, solange das Angebot gültig ist.

Biete Fahrten in Stoßzeiten an

Erziele zusätzliche Umsätze für Fahrten zu Stoßzeiten und in Gebieten mit hoher Nachfrage.

Umsatzmöglichkeiten

Die Vorteile der App

Die App verfügt über hilfreiche Funktionen, mit denen du deine Fahrtzeit ideal nutzen kannst. Von der Beobachtung von Trends bis hin zu Umsatzmöglichkeiten in deiner Nähe – die App ist deine Informationsquelle für unterwegs.

Für Essens- und Stoßzeiten planen

Du erhältst eher Lieferanfragen, wenn du dich zu Stoß- und Essenszeiten sowohl bei Uber als auch bei Uber Eats anmeldest.

So erhältst du Trinkgeld für deinen Service

Nach jeder Fahrt können dir Fahrgäste direkt über die App Trinkgeld geben. Du kannst deine Trinkgelder komplett behalten.

Schnelle Auszahlungen

So einfach kannst du Umsätze erzielen. Dazu brauchst du nur ein Bankkonto. Deine Umsätze werden wöchentlich überwiesen.

Einsparungen bei Fahrtauslagen

Ein eigenes Unternehmen zu haben bringt Flexibilität aber auch Fixkosten mit sich. Kraftstoff, Versicherungsbeiträge und Wartungskosten für Fahrzeuge lassen sich möglicherweise von der Steuer absetzen. Im Rahmen der bestehenden Partnerschaften unterstützt Uber dich außerdem mit Preisnachlässen.

Sieh dir einen kurzen Überblick der Partner-Fahrer App an

Möchtest du mehr erfahren? Du hast Zugriff auf zahlreiche Tipps von anderen Partner-Fahrern und informative Videos, die dich beim Anbieten von Fahrten über die Uber App unterstützen.

Häufig gestellte Fragen von Partner-Fahrern

  • Während Stoßzeiten wird die dynamische Fahrpreisanpassung auf der Karte in Rot, Orange und Gelb angezeigt. Du kannst die dynamische Fahrpreisanpassung nutzen, indem du in die farblich markierten Gebiete fährst, online bleibst und deine nächste Fahrt annimmst.

    Die dynamische Fahrpreisanpassung wird angewendet, sobald du eine geeignete Fahrt abgeschlossen hast.

  • Du kannst dir die Zusammenfassung deiner Umsätze in der App ansehen. Tippe auf das Fahrpreissymbol auf deiner Karte und wische dann nach rechts und links, um dir deine Umsätze anzusehen.

  • Ja. Du entscheidest, wann und wie lange du Fahrten anbieten möchtest. Wenn du auf flexible Art Umsätze erzielen möchtest, ist das Anbieten von Fahrten über die Uber App eine großartige Möglichkeit.

  • Wenn während einer Fahrt Mautgebühren anfallen, werden sie den Fahrgästen berechnet und automatisch deinem Fahrpreis hinzugefügt. Du kannst dir die Erstattung von Mautgebühren in den Abschnitten „Umsätze“ oder „Fahrtdetails“ in deiner App ansehen.

¹Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Informationen dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen keine Umsatzgarantie dar. Die Umsatzstruktur kann je nach Stadt variieren. Auf der Website für deine Stadt findest du immer die genauesten Informationen zu den Liefergebühren in deiner Stadt.

²Du wirst von Uber benachrichtigt, wenn du für eine Aktion qualifiziert bist. Es gelten Einschränkungen für Aktionen. Sämtliche Einschränkungen und AGB werden dir über die spezifische Aktion oder das Tool mitgeteilt. Uber behält sich das Recht vor, sämtliche Aktionen zu ändern oder zu beenden, einschließlich aber nicht ausschließlich die Zulassungsvoraussetzungen der Aktionen.