Please enable Javascript
Direkt zum Hauptinhalt

Sichere und verlässliche Beförderungsoptionen für alle

Unsere Technologie ist nur so stark wie die Menschen, die sie erreicht. Daher setzen wir uns für den Abbau von Barrieren ein, damit sich jeder – unabhängig von seinen Fähigkeiten – frei bewegen kann.

Die App ist so gestaltet, dass möglichst viele Menschen Zugang zu besseren Beförderungsmöglichkeiten erhalten – auch Menschen mit Behinderungen oder Bedarf an zusätzlicher Unterstützung.

WAV verbindet Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität mit Fahrern, deren Fahrzeuge rollstuhlgerecht und mit Rampen oder Liften ausgestattet sind. Dieser Service wird in immer mehr US-Städten angeboten. Außerdem stellen wir die WAV Technologie Taxiunternehmen in aller Welt zur Verfügung, damit Städte rollstuhlfreundlicher werden.

Assist verbindet Fahrgäste mit hoch bewerteten Partner-Fahrern, die darin geschult sind, Fahrgäste mit Einschränkungen zu unterstützen. Weltweit ist der Service in mehr als 70 Städten verfügbar.

Uber Health ist ein Service für nicht-akute Krankentransporte, die den HIPAA-Vorschriften entsprechen. Damit gelangen Patienten und ihre Betreuer einfacher zu Behandlungseinrichtungen.

Uber Partner-Fahrer werden über ihre Pflichten hinsichtlich der Beförderung von Fahrgästen mit Assistenztieren in Kenntnis gesetzt.

Mithilfe von VoiceOver für iOS, TalkBack für Android und einer über Funk übermittelten Brailleschriftanzeige wird blinden Fahrgästen die Nutzung der App erleichtert. Außerdem entfällt dank bargeldloser Zahlung das Abzählen und Zurückgeben von Wechselgeld.

Partner-Fahrer können sich in der Fahrer-App als gehörlos oder schwerhörig kennzeichnen. Dadurch werden bestimmte Funktionen freigeschaltet, die ihnen das Fahren und die Kommunikation mit Fahrgästen erleichtern.

Tausende gehörlose und schwerhörige Fahrer nutzen die Uber App in den USA und bieten durchschnittlich mehr Fahrten pro Monat an als andere Fahrer.

Mithilfe von Partnerschaften mit dem Communication Service for the Deaf, der National Association of the Deaf und Telecommunications for the Deaf und Hard of Hearing Inc. (TDI) entwickeln wir fortwährend neue Verfahren und Funktionen, die gehörlose Fahrer bei ihren Fahrten unterstützen.

Im September 2016 wurde Uber von der Ruderman Family Foundation als eines von 18 Unternehmen ausgezeichnet, die sich beispielhaft für Menschen mit Behinderungen einsetzen.

Anlässlich des Deaf Awareness Month haben wir ein neues Tool eingeführt, das Fahrgästen einfache Ausdrücke in amerikanischer Gebärdensprache zeigt und sie so mit ihren gehörlosen oder schwerhörigen Fahrern kommunizieren lässt.